Im Land der Drachen


Vietnam
Karte gesperrt

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden


Land Vietnam
Hauptstadt Hanoi
Einwohner 97 Millionen
Flugzeit 11-12 Stunden
  • Vietnam ist ein Land voller Gegensätze und lädt ein, entdeckt zu werden - hektisches Stadtleben trifft auf atemberaubende Landschaften und Oasen der Ruhe
  • Eine Legende besagt, dass ein abtauchender Drache hunderte Perlen ins Meer spuckte, um fremde Schiffe zu vernichten. Die Perlen wurden zu kleinen Inseln und die Bucht bekam den Namen “Halong Bucht”, übersetzt “die Bucht des herabsteigenden Drachens”
  • Vietnam hat den Vorteil zahlreicher deutschsprachiger Guides, die meisten studierten in den 80er oder in den 90er Jahren in der ehemaligen DDR
  • Heute werden die Mopeds ab einer Distanz von 200 Metern bemüht. Es gilt heute als Zeichen von Armut, zu Fuß zu gehen

Das Land des aufsteigenden Drachen, der Kontraste und freundlichen Menschen. Spontan denkt man an Reisfelder, das Mekongdelta und jede Menge Motorroller. Auf meiner Reise habe ich unter anderem Ho Chi Minh-City, das frühere Saigon besucht. Auf den ersten Blick eine Großstadt wie viele andere auch. Dicht bebaut, mit Hochhäusern und sehr viel Verkehr. Aber dazwischen findet man immer wieder Relikte aus der französischen Kolonialzeit, wie die Hauptpost und die Notre Dame Kathedrale.

Wer es beschaulicher mag, sollte auf seiner Reise unbedingt das Städtchen Hoi An an der vietnamesischen Zentralküste besuchen.

Die Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe und die alten Wohn- und Handelshäuser sind absolut sehenswert. Mein Tipp: Ein Abstecher zur Japanischen Brücke, dem Wahrzeichen Hoi Ans.

Katharina Zepper Team Kaufland Pirna-Copitz Kontakt Tel.: 03501570077 zepper@korfi.de