Auf dem Dach Europas


Schweiz
Karte gesperrt

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden


Land Schweiz
Hauptstadt Bern
Einwohner 8.606.033
Flugzeit 1-2 Stunden
  • Mehr als 70 Prozent der Schweiz bestehen aus Bergen. 208 davon sind über 3000 Meter hoch, 24 über 4000 Meter. Und der höchste Gipfel, die Dufourspitze, ist 4634 Meter hoch
  • Zu den bekanntesten Natursehenswürdigkeiten zählen der 23 Kilometer lange Aletschgletscher, das 4478 Meter hohe Matterhorn und der größte Wasserfall Europas, der Rheinfall von Schaffhausen
  • Die Schweiz hat mehr als 1500 Seen – was erklärt, weshalb man nie mehr als 16 Kilometer von einem See entfernt ist
  • Schweizer Bahnen sind berühmt, wie die Jungfraubahn aufs Jungfraujoch – das Dach Europas und die höchstgelegene Bahnstation des Kontinents

Die Schweiz ist so unglaublich vielfältig und bezaubernd schön. Sanftes Hügelland, tiefblaue Seen eingerahmt von den hohen Gipfeln der Alpen und urige Städtchen findet man hier genauso wie verschiedene Sprachräume und ebenso unterschiedliche Architektur. Die Schweiz hat ein sehr gut ausgebautes Bahnnetz. Einige Strecken werden von Panoramazügen befahren. So genießt man komfortabel und entspannt die vorbeiziehende Landschaft. Beeindruckend winden sich die Bahnen über unzählige Kehren, Tunnel, Brücken und Viadukte die Berge hinauf und in die Täler hinunter. Während der Glacier Express sich von Zermatt hinunter in die zerklüftete Rheinschlucht schlängelt, windet sich der Bernina Express eindrucksvoll auf den Bernina Pass in 2253m Höhe und dann geht es ebenso abwechslungsreich in vielen Kehren wieder hinab. Eine davon lässt den Zug eine Schleife fahren, so dass man aus dem letzten Wagon sogar die Lok sehen kann.

Erleben auch Sie Ihr ganz persönliches Bahnerlebnis!

Auf eine ganz andere Art abwechslungsreich ist die Tour mit dem Gotthard Express, wo man einen Teil der Strecke auf einem Schiff fährt. Die Zugfahrt beginnt in Lugano und führt durch traumhafte Landschaften und den legendären Gotthardtunnel bis an den Vierwaldstädter See. Ab hier bringt einem die „Uri“, ein 1901 in den Dienst gestellter Schaufelraddampfer, gemächlich dem Ziel entgegen -Luzern- liegt wunderschön am Vierwaldstädter See. Zum Abschluss empfiehlt sich ein gemütlicher Spaziergang durch die engen Gassen der hübschen Altstadt bevor man sich wieder auf den Heimweg macht.

Anett Müller Team Kaufland Pirna-Copitz Kontakt Tel.: 03501570077 mueller@korfi.de