Eines der letzten Paradiese im Herzen Europas


Kanalinseln
Karte gesperrt

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden


Land Großbritanien
Hauptstadt London
Einwohner 166.000
Flugzeit 1,5 Stunden
  • Die Kanalinseln sind eine Gruppe von 7 bewohnten und 7 unbewohnten Inseln
  • Die Kanalinseln sind als Kronbesitz direkt der britischen Krone unterstellt
  • Sark ist die weltweit erste Insel, die gänzlich auf öffentliche nächtliche Beleuchtung verzichtet
  • Der Schriftsteller Victor Hugo bezeichnete die Kanalinseln einst als Bruchstücke von Frankreich, die ins Meer fielen und von England wieder aufgesammelt wurden

Die Inseln sind abwechslungsreich und groß genug, um vieles erleben und entdecken zu können und doch so klein, dass man sich schnell heimisch fühlt und herrlich die Seele baumeln lassen kann. Die Bewohner sind ein freundliches, stolzes und humorvolles Völkchen.

Sie vereinen in sich das Beste der beiden Nationen Frankreich und Großbritannien und so macht auch die besondere Mischung aus französischem Savoir-vivre und britischen Lifestyle den Reiz dieser Inseln aus.

Kilometerlange feine Sandstrände, kleine Buchten, weite Dünen und malerische Fischerhäfen reihen sich entlang der Küste – das kristallklare Meer immer im Blick! An den Klippen sind es die violetten Heideflächen und der sonnengelbe Stechginster, die verzaubern, und im Inselinneren die saftig grünen Wiesen und kleinen Wälder. Wanderer erfreuen sich an den Küstenwegen und Radfahrer erkunden die sogenannten „Green Lanes“. Und wer Vergangenes liebt, wird durch die ereignisreiche Geschichte der Inseln belohnt. Naturliebhaber schätzen die üppige Vegetation, die liebevoll angelegten Gärten und Parks. Feinschmecker genießen die ausgezeichnete Küche und die heimischen Produkte. Die Kanalinseln – eine Auszeit für die Seele!

Katja Ohme Team Pirnaer Altstadt Kontakt Tel.: 03501527982 ohme@korfi.de