Auf den Spuren von Asterix und Obelix


Frankreich - Bretagne
Karte gesperrt

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden


Land Frankreich
Hauptstadt
Einwohner
Flugzeit
  • Es gibt mehr als 2.700 km Küste in der Bretagne und 800 Inseln
  • Das erfundene Fischerdorf Erquy in der Bretagne ist die Heimatstadt der berühmten Helden Asterix und Obelix
  • „Parlez vous Breizh?“ - die bretonische Sprache wird auch heute noch unter den älteren Einwohnern gesprochen
  • Der Name ist angelehnt an Großbritannien und sollte damals eigentlich “Little Britain” or “Lesser Britain” genannt werden

Wer weiß, dass die Bretagne das zweitbeliebteste Reiseziel Frankreichs nach der Côte d’Azur ist? Ich weiß jetzt auch warum! Mystische Ausflugsziele, wildes Meer, schroffe Küsten und sanfte, grüne Landschaften im Hinterland – die Bretagne ist wirklich sehr einzigartig und facettenreich. Während sich die Südküste durch sein mildes und sonniges Klima eher für einen Badeurlaub eignet, kommen im Norden die Wanderer auf ihre Kosten. Und mit ganz viel Glück entdeckt man bei einem Spaziergang an der rauen Küste entlang einen Delfin, eine Kegelrobbe oder einen Papageientaucher.

Mein bestes Erlebnis war der Besuch des UNESCO Weltkulturerbe – Le Mont Saint-Michel, dessen markante Silhouette schon aus der Ferne am Horizont zu erkennen war.

Umspült von den Gezeiten erscheint der Mont-St-Michel wie eine mächtige Festung. Diese kann man auf eigene Faust erkunden, wobei man durch die engen Gässchen schlendern und auf dem Weg nach oben auch mal auf einen Mönch und eine Klosterschwester treffen kann. Da kommt direkt mittelalterliches Flair auf. Bei meinem Ausflug nach Frankreich ist mir außerdem die lebhafte Studentenstadt Rennes in besonderer Erinnerung geblieben. Sie ist vor allem bekannt durch ihre bunten, kunstvollen und teilweise schiefen Fachwerkhäuser. Die Stadt hat eine lange Geschichte, deren Spuren überall sichtbar sind, unter anderem in den zahlreichen imposanten Palästen aus der Barock- oder Renaissancezeit. Rennes selbst liegt nicht am Meer… in einer Stunde ist man allerdings in der Küstenstadt Saint-Malo, dem wichtigsten Hafen der Bretagne. Die komplette Altstadt ist von Mauern umgeben und am besten lässt sich die Küstenregion bei einem gemütlichen Spaziergang mit einem Café au Lait in der Hand erkunden. Ich konnte mich auch davon überzeugen, dass die bretonische Küche wirklich vielseitig und sehr lecker ist: fangfrische Meeresfrüchte, süße Crêpes, würzige Galettes und prickelnder Cidre. Und schon bei der Bestellung kann man den Franzosen mit einem einfachen „Merci“ ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern.

Jasmin Wendt Team Real Heidenau Kontakt Tel.: 0352956680 wendt@korfi.de

Bestens beraten in den Urlaub

Für die schönste Zeit des Jahres darf es schon mal was Besonderes sein. Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen, perfekt durchgeplant von der Anreise bis zum Verpflegungsangebot, mit Ausflügen in die herrlichsten Ortschaften der Region! Lassen Sie uns Ihren Urlaub gestalten – Sie brauchen nichts weiter zu tun, als uns von Ihren Wünschen zu erzählen!


    Beratungstermin


    Für die Traumreise in Ihr persönliches Urlaubsparadies

    Name*


    Telefonnummer*


    E-Mail*

    Büro
    Berater*in


    Meine Nachricht


    Im Flug zum passenden Angebot

    Die Reiselust ist geweckt, das nächste Ziel steht endlich fest! Mit unserem fixen Buchungsblatt geht es schneller pauschal in den Urlaub, als der Koffer gepackt ist! Reisezeit mailen, Angebot wählen und nur noch die Tage zum Urlaub zählen!

      Name*
      Telefonnummer*
      E-Mail*
      Reiseziel*

      Möglicher Reisezeitraum*
      Genaue Reisedauer*
      Abflughafen*
      Verpflegung*
      Anzahl Erwachsene*
      Anzahl Kinder

      Meine Nachricht